07.02.2014: Vertrag vorzeitig verlängert

Pascal Frommenwiler wird auch in der kommenden Saison 2014/2015 in der Funktion als SCB2-Cheftrainer an der Seitenlinie stehen.

PF PRO SOCCER sprach mit dem alten/neuen Trainer.

Pascal, seit gestern Abend ist bekannt, dass du dem SCB2 auch in der kommenden Saison 2014/2015 erhalten bleibst. Wie kam es dazu?

Kurt Scheiwiller (Sportlicher Leiter SCB) und ich trafen uns für eine Besprechung zum Thema SCB2. Kurt und ich tauschen uns regelmässig aus und pflegen eine sehr harmonische und trotzdem sachorientierte Kommunikation.

Wir zogen ein Fazit aus der bisherigen Zusammenarbeit und warfen einen Blick in die Zukunft, folglich in die Saison 2014/2015. Der SCB2 hat sich mit Beginn der Saison 2012/2013 stets weiterentwickelt. Die katastrophalen Zustände der Saison 2011/2012 sind längst Vergangenheit.

Wir sind uns alle einig, dass der Verein in absehbarer Zukunft eine schlagkräftige und ambitionierte 2. Mannschaft haben will/muss. Dieses Vorhaben braucht nebst Geduld und Zeit auch das nötige Quäntchen Glück, einen roten Faden und vor allem die richtigen Leute zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

Gemeinsam wollen wir das Projekt SCB2 weiter vorantreiben und weiterbringen.

Wie viel bedeutet dir diese vorzeitige Vertragsverlängerung als Cheftrainer des SCB2?

Sehr viel!

Es ist natürlich die höchste Wertschätzung für meine bisherige Arbeit, wenn der Verein schon vorzeitig signalisiert, dass man die Zusammenarbeit weiterführen will.

Das hat auch einen moralischen Wert für mich.

PF PRO SOCCER wünscht dem SCB2 schon jetzt eine tolle Rückrunde. Wir bleiben am Ball!

Sportliche Grüsse

PF PRO SOCCER

 

Dieser Beitrag wurde unter 5. Liga, Fussball, Pascal Frommenwiler, SC Brühl veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*